07.10.2016, 20.00 Uhr

 

 

 

Neuwirth & Extremschrammeln

 

JAZZKELLER

 

Das Jahr 2015 mit vielen sehr schönen Konzerten zum 40-jährigen Jubiläum der Neuwirth Extremschrammeln, und auch die letzten Weihnachtskonzerte von und mit Roland Neuwirth und den Extremschrammeln sind Geschichte.
Der Start ins neue Jahr als Gäste der Wiener Tschuschenkapelle bei ihrem schon traditionellen Neujahrkonzert „Mir san net nur mir“ im Wiener Volkstheater war sehr stimmungsvoll. Viele von euch werden bereits gehört haben: 2016 wird das letzte Jahr sein, in dem Roland Neuwirth mit seinen Extremschrammeln live auf einer Bühne zu erleben sein wird. Der Plan für 2016 schaut wie folgt aus:
Bis Ende Juni ist Spielpause. Im Sommer wird es ein paar Konzerte bei Festivals und an für die Extremschrammeln über Jahre eingespielten Orten geben. Und ab Mitte September beginnt die Abschiedstournee, wo ein Höhepunkt sicher das Konzert am 5. November im Großen Saal des Wiener Konzerthauses mit einigen illustren Gästen sein wird.
Auch die letzten beiden Konzerte der Neuwirth Extremschrammeln sind bereits fixiert: Sie finden am letzten Tag des Jahres an einem der Lieblingsspielorte der Band, im Orpheum in Wien, statt.