ABGESAGT: Barrelhouse

11.02.2017 im Jazzkeller - 20.00 Uhr

Die niederländische Gruppe Barrelhouse hat eine lange Geschichte, aber nicht so lang als es den Blues schon gibt.
Barrelhouse weiß, wie man eigene persönliche Songs in dieser sehr alten Musikart kreiert.
Tineke Schoemaker, die Sängerin von Barrelhouse hat ihren eigenen natürlichen Soul. Jedes Lied, das sie singt hat dieses besondere Bluesfeeling.

Seit 1974 spielt die Band zusammen und hat in dieser Zeit u.a. etliche Clubauftritte absolviert. Sie hat einen hervorragenden Ruf als Liveband. Auftritte fanden auf berühmten Festivals statt, u.a. Northsea Jazz Festival (Niederlande), Perr Rhythm and Blues Festival (Belgien), Blue Balls Festival (Luzern, Schweiz), Crossing Border (Niederlande) etc.

Dazwischen tourte die Band mit der Legende aus Texas Albert Collins bevor dieser mit seiner Band nach Europa kam. Während der letzten Tour wurde ein Livemitschnitt gemacht: „Albert Collins with Barrelhouse Live“ (Munich Records BMCD 225)

Ein neues Album wird im September 2016 erscheinen.

Tineke Schoemaker Gesang
Johnny LaPorte Gitarre
Han van Dam Piano
Guus LaPorte Gitarre
Bob Dros Schlagzeug
Jan Willem Sligting Bass, Akkordeon